Mantrailing

Ihr Hund schnuppert gern?
Dann nutzen seinen Spürsinn fürs Trailen – die Personensuche

Fast überall - im Wald, auf dem Feld, im Wohngebiet oder in Grünanlagen - ist diese Form der Nasenarbeit mit fast jedem Hund, egal welchen Alters, möglich.
Mantrailing ein wundervolles Hobby an der Leine und sehr gut geeignet zum Ausgleich des Alltags oder zur Kanalisierung vorhandener Jagdleidenschaften.

Der Hund übernimmt die Führungsrolle und spürt unter Einsatz seiner Supernase den Menschen auf, den es zu finden gilt. Geübte Hunde können versteckte Personen auch über weite Distanzen finden, doch vor allem wegen der hohen Konzentrationsleistung während des Trails ist diese Beschäftigungsform besonders auslastend und stärkt das gegenseitige Vertrauen und die Zusammenarbeit von Mensch und Hund.

"just for fun" Mantrailing:
bietet dem Hund als "Nasenarbeiter" eine seinem Wesen entgegenkommende Beschäftigung und dem Hundeführer eine schöne, abwechslungsreiche und interessante Möglichkeit sich mit seinem Hund zu befassen

In unserer Mantrailing-Gruppen steht der Spaß für alle Beteiligten im Vordergrund. Dabei suchen sich die Teams gegenseitig. Prima geeignet für Hunde, die gern (mit der Nase) arbeiten und schnuppern oder Auslastung benötigen.


Mitbringen:
- gutsitzendes Geschirr
- Schleppleine mind. 5 m
- Handschuhe
- Belohnung
- dem Wetter entsprechende Kleidung

Treffpunkt/Uhrzeit:

immer der 1. Sonntag im Monat (Ausnahme Feiertage!)  um 9.30Uhr

Treffpunkte wechseln und werden daher in unserer Whatsapp Gruppe frühzeitig miitgeteilt.

Für Fragen stehe ich Ihnen unter der Mobil-Nr. 0162-4251430 zur Verfügung oder schicken Sie mir eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt und Anfragen auch über WhatsApp

 

Back to top